Unser Flug nach Australien – von Recherche bis Buchung

Unser Flug nach Australien über Vietnam

Nun wurde es ernst, Zeit zu buchen. Der Preis hatte sich erstmals um 50 Cent erhöht und die Visa waren in trockenen Tüchern. Nun hatte die Flugsuche Elumbus als günstigsten Anbieter gefunden. Den kannten wir beide nicht und eine kurze Suche nach Bewertungen schreckte uns ganz schön ab. Bewertungen für den Anbieter mit dem zweitniedrigsten Preis gecheckt und da sah es auch nicht viel besser aus ­­– bei Nummer drei wurde es dann gleich wieder teuer. Also „no risk no fun“ und gebucht. Zur Sicherheit haben wir, für 4,00 Euro Aufpreis, Bankeinzug gewählt um im Zweifelsfall ans Geld zu kommen wenn es Probleme mit dem Anbieter gibt.

Aber entgegen aller Befürchtungen kamen am nächsten Tag die elektronischen Tickets. Eine Nachfrage zum Tickettracking wurde auch innerhalb von 12 Stunden per eMail beantwortet. Flüge von Elumbus können übrigens unter http://www.virtuallythere.com nachverfolgt werden.

Eine Kleinigkeit hat sich erst im Nachgang rausgestellt, da unsere Reise einen Inlandsflug in Vietnam umfasst brauchten wir ein Visum für Vietnam. Das waren nochmal 75 Euro pro Kopf extra. Bei der nächsten Fernreise werden wir so etwas auf jeden Fall vorher prüfen.

Wann Flug nach Australien buchen?

Preisvergleich über Weihnachten

Da meine Schwester regelmäßig fliegt, weiß ich die einzige Möglichkeit zuverlässig an einen günstigen Flug zu kommen ist möglichst früh zu buchen. Wir haben uns im Dezember entschlossen ein Working Travel Jahr ab April einzulegen und so war, nach dem Visum, der Flug das Erste worum wir uns gekümmert haben.

So war es eine ganze Zeit mein Ritual vor dem Schlafengehen die Preisvergleichsportale abzuklappern um keine Sonderaktionen zu verpassen. Tatsächlich war die Preisentwicklung über die Zeit sehr stabil – zumindest im untersten Preissegment. Jedoch habe ich ganz am Anfang für jeden Tag eines zwei Wochen Zeitraums die Flugpreise raus gesucht um auch Flüge von Airlines zu finden welche Australien nur einmal die Woche anfliegen. Wenn man das macht sieht man auch deutlich wie die Flugpreise zwischen Werktagen und Wochenende schwanken.

Zum Schluss haben wir unseren Flug für den 02. April am 09. Januar online gebucht.

Welche Flugpreisvergleich-Suchmaschine ist die Beste?

Auch eine Frage wo man von drei Leuten drei verschiedene Antworten bekommt. Ich habe mich bei meiner Recherche auf die Preissuchmaschine flug.idealo.de konzentriert und von Zeit zu Zeit mit Opodo und Expedia gegengeprüft. Vor allem in Punkten Bedienbarkeit und Geschwindigkeit bin ich von Idealos Flugsuche überzeugt.

Gabelflug, Open-Return Ticket oder One-Way Ticket?

Open-Return Ticket rechtzeitig anmelden

Ein Thema welches in sämtlichen Reiseforen auch immer wieder diskutiert ist was für einen Flug man denn am besten bucht. Für Work and Traveller scheint das Open-Return Ticket eigentlich die Beste Option weil man oft noch nicht weiß von welchem Flughafen man zurück fliegt , weil man nicht weiß ob die Reise so verläuft wie man sich das denkt. Tatsächlich jedoch muss man den Rückflug teilweise bis zu 6 Monaten vorher anmelden um keine extra Gebühren zu zahlen. Damit hat sich der Vorteil der Flexibilität oder der günstigere Preis dann auch oftmals relativiert.

Nach vielem Lesen haben wir uns entschlossen ausschließlich einzelnen One-Way Flüge zu buchen und die aber ca. 3 Monate vorher um noch gute Preise zu bekommen.

Was beachten bei der Einreise nach Australien mit One-Way Ticket?

Genauso heiß diskutiert ist die Frage nach den finanziellen Mittel die bei Einreise nachgewiesen werden müssen. Laut der Einreisebehörde von Australien (Department of Immigration and Citizenship) sollte man bei der Einreise etwa 5000 AUD, also 3600 EUR, zur Verfügung haben / nachweisen können. Zusätzlich soll man das oben erwähnte Rückflugticket oder ausreichend Mittel für einen Rückflug zur Verfügung haben.

Tatsächlich wurde am Flughafen nicht kontrolliert wie viel Reserven wir haben und das trifft wohl für 99% der Work and Traveller aus Deutschland auch zu. Ich möchte jedoch Jedem dringend empfehlen nicht mit weniger Geld hier her zu kommen. Das Leben in Australien ist wesentlich teurer als in Deutschland.

2 Antworten auf „Unser Flug nach Australien – von Recherche bis Buchung“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.